Parkplatz für das Fest des Erlösers

Das Fest des Erlösers ist eine der innigsten Festivitäten der Venezianer, in der die Religion mit Spektakel zusammengebracht wird.
In der Nacht vom Samstag, 17 Juli, wird in der unschlagbaren Kulisse des Markusbecken, ein einzigartiges Feuerwerk Tausende von Besuchern für eine einzigartige Veranstaltung anlocken.
Die Tradition des Erlösers stammt aus dem Jahr 1577 und erinnert an das Ende einer schrecklichen Seuche, gefeierte mit dem Bau der Basilika von Palladio auf der Insel Giudecca, zu der man heute noch pilgern kann und dabei eine erstaunliche 330m – lange Brücke aus Booten  überqueren muss.